Artikel mit dem Tag "Homöopathie"



Homöopathische Arzneimittel · 24. August 2021
Das homöopathische Arzneimittel Opium der Milchsaft des Schlafmohns
Der Schlafmohn, lateinisch Papaver somniferum, gehört zur Familie der Mohngewächse (Papaveraceae), er ist eine uralte Kulturpflanze aus dem östlichen Mittelmeerraum. Heutzutage wird Schlafmohn überwiegend in Asien angebaut, in Deutschland ist der Anbau als Heilpflanze genehmigungspflichtig. Der Schlafmohn wächst als einjährige Pflanze, meistens eintriebig mit behaartem Stängel bis zu 150 cm in die Höhe, an deren Spitze eine große vierblättrige violette Blüte sich krönt.
Homöopathische Arzneimittel · 29. April 2019
Die beeindruckende Blume Datura Stramonium mit ihren trompetenförmigen Blütenkelchen gehört zur Pflanzenfamilie der Nachtschattengewächse (Solanaceaen), genauso wie Belladonna und Hyoscyamus. Stramonium findet man auch unter dem Namen Stechapfel oder Engelstrompete.
Hauterkrankungen · 26. April 2019
Die Schuppenflechte gehört mit einer Häufigkeit von 2,5% der mitteleuropäischen Bevölkerung, neben der Hashimoto-Thyreoiditis, zu den häufigsten Autoimmunerkrankungen. Sie ist eine chronische T-Zell-vermittelte Autoimmunerkrankung gegen Melanozyten in der Haut, bei der es durch bestimmte Auslöser zu einer dauerhaft überschießenden Entzündungsreaktion in der Epidermis mit unkontrollierter Keratinozytenproduktion kommt, die zu einer vorzeitigen und übermäßigen Abschuppung der Hornhaut führt.